Bis zum eigenen Onlineshop

Stepp by Stepp

Bis zum eigenen Onlineshop…

Wir erstellen Internetseiten in einzeln – buchbaren Modulen, mit responsible Design.

Das heißt, Seiten, die sowohl auf Riesen- Flatscreens, als auch auf dem Smartphone zu nutzen sind.

Optisch ansprechende Designs, Suchmaschinen – freundlicher Aufbau und  Benutzerfreundlichkeit sind uns dabei sehr wichtig.

Durch diese Modulbauweise, ist es möglich, vorerst einen kleinen Internetauftritt zu erhalten, der aber jederzeit durch zusätzliche Module erweitert werden kann. Wie es das eigene Budget erlaubt.

So können nachträglich Funktionen, wie z.B. Newsletterfunktionen, Fotoalben, Veranstaltungskalender…

bis hin zum eigenen Onlineshop, einzeln, günstig  nachgerüstet werden.

Sprecht uns gerne an, wenn Ihr noch keinen, Euren Wünschen entsprechenden Internetauftritt habt.

Wir helfen Euch gerne.

Kontaktieren Sie uns

 

Freundlichste Grüße

Joerg Oppermann

Blog – Joerg Oppermann

Mittagstisch-Herborn.de

Mittagstisch-Herborn.de Mittagstisch für Herborn Hier werden die Mittagessensangebote in Herborn gelistet. Tagesgenau, übersichtlich und mobil. Auch hier wurden einige Handgriffe automatisiert, um die Flut der täglichen Essensangebote zu bewältigen. Auch weil manche Informationen erst am selben Tag, wie das Angebot selbst eingereicht werden können.

Clubgigs.de

Clubgigs.de Konzerttermine und manche Partys Überregionaler -regionaler -Veranstaltungskalender für Konzerte und so manche Partys. Die Veranstaltungen sind auf der Seite cronologisch sortiert und regional abgreifbar. Im Veranstaltungskalender einfach den gewünschten Standort eingeben und es werden die Veranstaltungen, im näheren Umkreis angezeigt. Auch die Ansicht, wie die Veranstaltungen dargestellt werden, ist wählbar. Wir haben die Seite …

eigene Babies

eigene Babies: Neben der Erstellung von Internetseiten für Kunden, haben wir auch ein paar eigene Babies:    Mit unseren akttuellen Internet-Projekten informieren wir nicht nur, sondern bleiben auch ständig am Ball, in Bezug auf neue Plugins und Möglichkeiten zur Darstellung von Masseninformationen. Probieren die neusten Tools, Themes und Plugins aus, so dass wir immer auf …

Internetseite erstellen lassen

3 große Fehleinschätzungen, wenn es darum geht eine eigene Internetseite zu erstellen:

1.) Ich brauch für mein Geschäft keine Internetseite, die Leute sollen zu mir in den Laden kommen!

2.) Ich habe eine Facebookseite, das reicht doch!

3.) Eine vernünftige, professionell erstellte Internetseite nach modernen Standards kostet doch ein  Vermögen!

Eine Internetseite für das eigene Unternehmen ist heute gar nicht mehr die Frage, viel mehr geht es darum, wie man sich im Internet darstellt.

Jeder kennt irgendjemand aus der Verwandtschaft, der sich mehr oder weniger mit Computern beschäftigt. Klar, dem gibt man paar Euro und schon hat man für kleines Geld eine Internetseite.

Heutzutage gibt es auch zahlreiche Homepage-Baukästen, mit denen man ja evtl. noch selbst, auf die schnelle eine Internetseite bauen kann. Dann hat man das Geld sogar auch noch gespart (erstmal!).

Ganz wichtig ist die Tatsache, dass heute sehr viele Menschen das Internet mit dem Smartphone oder einem Tablett nutzen. Auch diese Funktion unterstützen die meisten Baukastensysteme bereits.

So weit so gut, und was ist mit Suchmaschinenoptimierung kurz SEO?  (was ist das überhaupt?)

Das ist auch kein Problem, denn selbst die einfachen Baukästen bieten eine Unterstützung für SEO an.

SEO kommt aus dem Englischen und heißt „Search Engine Optimizing“ also Optimierung für die Suchmaschinen.

Und jetzt?

Die Bilder sind zu groß oder zu klein,

die Seite ist zu langsam,

Ich komme einfach nicht auf die erste Seite, bei Google,

Das Design ist nicht individuell,

der Text ist nicht individuell

und die Seite sieht genau so aus, wie der Mitbewerber, da Diese auch einen Baukasten genutzt haben.

Es ist auch schon ganz schön viel Zeit verloren gegangen, diese Zeit hätte man sicher besser genutzt, wenn man einen Webdesigner mit seinen Vorstellungen vertraut gemacht hätte.

Ganz ehrlich?

Wenn man nicht gerade aus der Branche kommt, ist es zwar durchaus möglich eine einigermaßen aussehende Internetseite zu erstellen, aber das wirkt leider nur auf den ersten Blick so.

Wer es richtig machen möchte, geht zu einem Webdesigner, bespricht mit Ihm seine Vorstellungen bezüglich Aussehen und Funktion der Internetseite, geht seiner eigentlichen Arbeit wieder nach und wartet dabei auf das Ergebnis des Webdesigners. Wenn Aussehen und Funktionen klar definiert sind, kann der Webdesigner leicht ein unverbindliches Angebot erstellen.

Weiter lesen…

 

Photo by Ryan McGuire

Kontakt